MediathekView




Version: 13.6
Hersteller/Autor: W. Xaver
Betriebssysteme: Win XP, Vista, Win 7 (32bit), Win 8 (32bit), Win 10 (32bit)
Sprache: Deutsch
Dateigrösse: 135'855 KB
Letztes Update: 2. September 2020
DOWNLOAD
Anzahl Downloads: 4'501
Wertung:

Mit MediathekView werden die Online-Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten durchforstet, worauf alle Sendungen aufgelistet und zum Abspielen oder auch zum Abspeichern bereitgestellt werden. Gegenwärtig werden die Portale von SRF, ARD, ZDF, ARTE, 3SAT, ORF sowie von Deutschlands dritten Programmen unterstützt. Die Liste lässt sich nach Sender, Thema, Titel oder auch nach Zeitraum filtern, was sich angesichts der meist über 50'000 Titel als recht hilfreich erweist. Dazu lassen sich einzelne Gefässe auch abonnieren, um neue Beitrage automatisch herunterzuladen.

MediathekView benötigt eine Java Virtual Machine.

Kommentare

Donnerstag, 3. September 2020 - d.w.
Wichtig: Gemäss Webseite ist die 32bit Version Status Experimentell. Beide Versionen, 32+64 bit haben ihre eigenen OpenJDK Pakete integriert im Installer. Es ist empfehlenswert die Installer zu benutzen, um eben diese passenden, lizenzierten Java Versionen automatisch angepasst zu installieren. Ich empfehle sowieso, sich die Release notes anzusehen unter https:/ / mediathekview.de/ news/ mediathekview-13-6/

Montag, 18. November 2019 - Kostecki
Hier finden Sie (fast) ganze leidliche Geschichte der MediathekView für 32-Bits Systeme. https:/ / forum.mediathekview.de/ topic/ 2842/ mv-13-5-0-installation-unter-windows-7-pro-32-bit-funktioniert-nicht-portabel-gleicher-fehler Die Entwickler arbeiten nur für Windows 10. Kann man den Problem lösen wenn man auf Linux umsteigt z.B. mit Virtual Box oder Sandbox, aber muss man leider sich mit Ubuntu beschäftigen. Langfrstig ist es absolut lohnend.

Montag, 18. November 2019 - Andreas Kostecki
Frau Angleika Schreiber hat absolut Recht. Auf vielen Webseiten steht so ein Unsinn oder es gibt keine Hinweise dass ab Version 13. sind alle MTV nur als 64 Bits verfügbar. Auch die notwendige Java kann man nicht installieren. Viele Stunden unnötig verloren. Mbmn ist die letzte funktionierende MTV version die 12 mit Java 8u231. Aber bei dieser kann man oft keine Senderliste bekommen. Was für 32-Bit System bleibt ist Download-Funktion bei VLC oder bescheidene MediaViewWeb oder Bandicam (40 $) bzw. ChrisTV Online. Am besten selbst mit Google suchen.

Sonntag, 10. November 2019 - Angelika Schreiber
Das Programm soll angeblich für 32bit sein - das stimmt aber leider nicht, es ist eine 64bit-Version!

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail

Update Alert

Senden Sie mir eine Mail, wenn eine neue Version von MediathekView vorliegt.
Meine Mailadresse  
SPONSOREN & PARTNER