Artikel versenden

Aktiv ausgenutztes Zero-Day-Leck Strandhogg in Android entdeckt

In Android wurde eine Zero-Day-Lücke namens Strandhogg entdeckt, die in allen Versionen des mobilen Betriebssystems zu finden ist und aktiv ausgenutzt wird. Sie ermöglicht es Schädlingen, sich in Apps einzuschleusen und weitgehende Berechtigungen einzufordern.

Diesen Artikel als E-Mail versenden
Empfänger-Mailadresse
Ihr Name
Ihre Mailadresse
Ihr Kommentar

FREEWARE - DOWNLOAD DER WOCHE
 
Remote Utilites Viewer
Die Remote-Desktop-Lösung Remote Utilities gilt als Alternative zu Teamviewer und kann auch im kommerziellen Umfeld kostenlos eingesetzt werden. mehr...
SPONSOREN & PARTNER