Artikel versenden

Huawei präzisiert: Bisherige Smartphone bekommen auch in Zukunft Google-Updates

Benutzer eines Huawei-Smartphones müssen sich keine Sorgen machen, in Zukunft keine Google-Updates mehr zu erhalten, sagt Huawei Schweiz. Gleichzeitig wird der Plan bekräftigt, das Mate 30 (Bild) hierzulande noch 2019 in den Verkauf zu bringen.

Diesen Artikel als E-Mail versenden
Empfänger-Mailadresse
Ihr Name
Ihre Mailadresse
Ihr Kommentar

FREEWARE - DOWNLOAD DER WOCHE
 
FolderMove
Mit FolderMove lassen sich Installations-Ordner an einen neuen Ort verschieben, ohne dass die Applikation neu installiert zu werden braucht. mehr...
SPONSOREN & PARTNER