Artikel versenden

Twitter will keine politische Werbung mehr

Der Kurznachrichtendienst Twitter will ab dem 22. November keine politische Werbung mehr schalten. Laut CEO Jack Dorsey müsse politische Aufmerksamkeit verdient werden, nicht bezahlt.

Diesen Artikel als E-Mail versenden
Empfänger-Mailadresse
Ihr Name
Ihre Mailadresse
Ihr Kommentar

FREEWARE - DOWNLOAD DER WOCHE
 
BootRacer
Mit BootRacer lässt sich die Zeit messen, bis Windows nach einem Systemstart zur Verfügung steht. mehr...
SPONSOREN & PARTNER