Artikel versenden

Mit Adware verseuchte Apps im Google Play Store

Mehrere Apps im Google Play Store waren mit Adware infiziert, worauf Android-Nutzer mit Werbeeinblendungen auch ausserhalb der betroffenen Apps belästigt wurden. Die Apps mit der Malware Lightsout wurden rund 7,5 Millionen Mal heruntergeladen. Google hat reagiert und die 22 Apps aus dem Play Store entfernt.

Diesen Artikel als E-Mail versenden
Empfänger-Mailadresse
Ihr Name
Ihre Mailadresse
Ihr Kommentar

FREEWARE - DOWNLOAD DER WOCHE
 
QuickTextPaste
QuickTextPaste ist ein kleines Tool, mit dem sich vordefinierte Textblöcke via Tastatur-Shortcuts in beliebigen Anwendungen einfügen lassen. mehr...
SPONSOREN & PARTNER