Artikel versenden

Tim Cook entschuldigt sich für Apple Maps

Die Apple Maps, die Apple mit der Lancierung des iOS 6 veröffentlicht hat und welche Google Maps auf dem iPhone ablösen, vermögen nicht zu überzeugen. Nun entschuldigt sich Apple-CEO Tim Cook dafür und gelobt Besserung.

Diesen Artikel als E-Mail versenden
Empfänger-Mailadresse
Ihr Name
Ihre Mailadresse
Ihr Kommentar

FREEWARE - DOWNLOAD DER WOCHE
 
FolderMove
Mit FolderMove lassen sich Installations-Ordner an einen neuen Ort verschieben, ohne dass die Applikation neu installiert zu werden braucht. mehr...
SPONSOREN & PARTNER