Zinslos mieten bei Cisco

Zinslos mieten bei Cisco

14. Mai 2009 -  Kleine und mittlere Unternehmen können ab sofort für bis zu 150 000 Franken bei Cisco Netzwerk-Instrastruktur und IP-Telefonie zinslos mieten.

Cisco hat das Easy-Lease-Finanzierungsmodell mit zinsloser Miete für IT-Infrastruktur von KMU lanciert. Das US-Unternehmen geht von Einsparungen von 12 bis 15 Prozent bei den Total Cost of Ownerships (TCO) aus, die durch das zinslose Leasing erreicht werden.

Das Angebot gilt für IT-Investitionen von mindestens 1500. Franken und höchstens 150 000 Franken für Netzwerk-Instrastruktur sowie zusätzlich 150 000 Franken für IP-Telefonie mit einer Miet-Laufzeit von 24 oder 36 Monaten. Bereits nach einem Jahr kann bis zu 28% des Volumens durch neue Geräte ausgetauscht werden. Die Investitionssumme darf ausserdem bis zu 30% auch Produkte oder Services von anderen Anbietern umfassen.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER