Intel stellt Produktion von Core i7 940 ein

Intel stellt Produktion von Core i7 940 ein

7. Mai 2009 -  Knapp ein halbes Jahr nach der Lancierung hat Intel das Ende des mittleren Modells der Core-i7-Serie angekündigt. Der Prozessor ist nur noch einige Monate erhältlich.

Intel stellt die Produktion der mittleren Ausgabe der Prozessorserie Core i7 ein. Core i7 kam erst Mitte November 2008 auf den Markt. Nun steht ein Modell dieser Serie bereits vor dem Aus. Der Core i7 940 mit 2,93 GHz wird künftig nicht mehr produziert, sowohl in der Boxed-Version als auch als lose CPU. Dies zeigt laut „Golem.de“ ein PDF-Dokument namens "Product Change Notification" vom 4. Mai 2009. Als Grund gibt Intel an, dass sich die Nachfrage am Markt auf andere Produkte verlagert habe.


Der Prozessor soll noch einige Monate ausgeliefert werden. Im Juni soll aber bereits sein Nachfolger lanciert werden, vermutet man. Bestellen kann man den Core i7 940 noch bis zum 4. September. Ausgeliefert werden die vereinbarten monatlichen Kontingente noch bis Anfang November 2010.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER