Lancom XS-6128QF

Alleskönner-Switch für grosse Umgebungen

Alleskönner-Switch für grosse Umgebungen

(Quelle: Lancom)
27. Februar 2021 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2021/03
Mit dem XS-6128QF bringt der deutsche Netzwerk­infrastrukturausstatter Lancom Systems einen Switch für grössere und verteilte Unternehmensumgebungen, welcher das Lancom-Portfolio um ein Top-Modell nach oben erweitert. Der XS-6128QF ist ein Stack-fähiger 10G-Switch mit optimalem Cloud-Management und insgesamt 20 SFP+-Ports (10G), darunter 4 Multi-Gigabit-Ethernet-Combo-Ports (1G/2,5G/5G/10G). Er wird wahlweise als Core-Switch auf oberster Ebene des WAN (Two-Tier-Design) oder als Distribution-­Switch zwischen einem Core- und den Access-Switches (Three-Tier-Design) im Netzwerk integriert. Die zwei integrierten Hot-swap Power Supply Units können unterbrechungsfrei ausgetauscht werden und auch die Lüfter des Gerätes sind austauschbar. Weiter bietet der Switch zahlreiche Sicherheits- und Management-Funktionen wie IEEE 802.1X (Port-, Single-, Multi- und MAC-based), Zugriffskontrolle über ACLs (Access Control Lists) und VLAN-Tagging nach IEEE 802.1q. Auch kann der XS-6128QF neben seinen klassischen Tasks Layer-3-Aufgaben wie DHCP-Server-Funktionalität übernehmen. Das Management läuft über ein Web-GUI oder Command Line Interface (CLI), alternativ kann der Switch in die Lancom Management Cloud (LMC) integriert werden, was das Management dank Software-defined Networking (SDN) massgeblich erleichtern soll. Der Lancom XS-6128QF ist ab sofort zu haben, richtet sich mit einem Preis von rund 14'000 Franken aber eher an Kunden mit grossen Netzwerken oder hohen Ansprüchen.

Info: Lancom

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER