Office-Apps für iPad neu mit Unterstützung für Maus und Trackpad

Office-Apps für iPad neu mit Unterstützung für Maus und Trackpad

(Quelle: Microsoft)
28. Oktober 2020 - Microsoft spendiert seinen Office-Apps für iOS die bereits versprochene Unterstützung für Mäuse und Trackpads. Damit soll die Arbeit am Tablet erleichtert werden. Das Update betrifft Word, Excel und Powerpoint.
Ein Update für Microsofts Office-Apps für iPadOS bringt die bereits angekündigte Unterstützung für Peripheriegeräte wie Maus und Trackpad. In einem Blog-Beitrag erklärt Microsoft, man wolle mit dem Update die Arbeit am Tablet noch einfacher gestalten. Die Nutzer können auch das Trackpad in Apples Magic Keyboard nutzen, um in den Apps zu navigieren. Der Cursor ist dabei Kontext-sensitiv. Und auch die Start Screens der Apps hat Microsoft überarbeitet und die Menüs so angepasst, dass sie einfacher zu nutzen sind.

Die neuen Features wurden in Word, Excel und Powerpoint für iPadOS implementiert und werden in den kommenden Wochen an alle User ausgerollt. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER