Whatsapp-Beta bringt Dark Theme für Android

Whatsapp-Beta bringt Dark Theme für Android

Whatsapp-Beta bringt Dark Theme für Android

(Quelle: "WABetaInfo")
22. Januar 2020 -  Whatsapp hat seiner Android-Version endlich ein Dark Theme verpasst – wenn auch erst in der Beta-Version. Noch unklar ist, bis wann die Option allgemein ausgerollt wird.
Nach langem Warten hat Whatsapp endlich ein Dark Theme für seine Whatsapp-Version für Android ausgerollt. Vorerst ist der dunkle Hintergrund aber erst in der aktuellsten Beta von Whatsapp für Android verfügbar, wie "WABetaInfo" berichtet. Die Beta trägt die Versionsnummer 2.20.13 und bietet einmal installiert die Möglichkeit, zwischen dem regulären hellen Hintergrund und dem Dark Theme auszuwählen. Ebenfalls geboten wird die Option, dass der Hintergrund automatisch den Systemeinstellungen oder optional den Energiesparoptionen von Android angepasst wird. Geändert werden kann der Hintergrund in der Betaversion 2.20.13 in Whatsapp via "Einstelllungen", "Chats".

Einmal auf das Dark Theme gewechselt erscheinen die Chats als grüne Sprechblasen auf anthrazitfarbigem Hintergrund. Laut "WABetaInfo" ist Whatsapp aktuell noch daran, das Feature an alle Betatester auszuliefern. Bis wann es allgemein für Android oder dann auch für iOS verfügbar wird, ist aktuell noch nicht klar. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Whatsapp wurde über fünf Milliarden Mal auf Android installiert
 • Whatsapp bringt doch keine Werbung
 • Selbstzerstörung für Whatsapp-Nachrichten

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER