Whatsapp wurde über fünf Milliarden Mal auf Android installiert

Whatsapp wurde über fünf Milliarden Mal auf Android installiert

Whatsapp wurde über fünf Milliarden Mal auf Android installiert

(Quelle: Pixabay)
21. Januar 2020 -  Whatsapp hat die Marke von fünf Milliarden Installationen auf Googles Betriebssystem Android geknackt. Unter den nicht von Google entwickelten Apps ist Whatsapp somit erst die zweite Anwendung, die diese Schwelle überschritten hat.
Wie auf der Google-Play-Store-Seite von Whatsapp zu sehen ist, hat der Messenger die Schwelle von fünf Milliarden Installationen auf Android überschritten. Damit ist Whatsapp laut "Android Police" nach der Facebook App erst die zweite App, die nicht von Google entwickelt wurde und diesen Rekord geknackt hat.

Allerdings handelt es sich nicht bei allen Installationen um solche, die von den Nutzern vorgenommen wurden. Verschiedene Hersteller wie Samsung oder Huawei haben Whatsapp bereits ab Werk auf verschiedenen Modellen ihrer Smartphones vorinstalliert. Dennoch bleibt anzumerken, dass Whatsapp monatlich von weit über einer Milliarde Menschen weltweit genutzt wird. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Whatsapp bringt doch keine Werbung
 • Whatsapp-Update bringt mehr Privatsphäre und Funktion für Zweitanrufe
 • Whatsapp Business mit neuer Katalogfunktion

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER