Sunrise erhält "Connect"-Innovationspreis 2019 für schnellen 5G-Netzausbau

Sunrise erhält "Connect"-Innovationspreis 2019 für schnellen 5G-Netzausbau

(Quelle: Sunrise)
17. Dezember 2019 - Die Zeitschrift "Connect" hat Sunrise den diesjährigen Innovationspreis für den schnellen Ausbau seines 5G-Netzes verliehen. Damit bringe der Telekommunikationsanbieter endlich das schnelle Internet in schwach versorgte Regionen.
Sunrise hat von "Connect" den Innovationspreis 2019 in der Kategorie "Netzausbau 5G" erhalten. Die Fachredakteure der Zeitschrift begründen ihr Urteil damit, dass Sunrise mit 5G endlich das schnelle Internet in die schwach versorgten Regionen bringe und damit eine Diskussion schon im Vorfeld beende, die in Deutschland erst begonnen habe. Damit ist Sunrise gemäss "Connect" der innovativste Netzbetrieber in der DACH-Region. Sunrise versorgt eigenen Angaben zufolge über 384 Städte und Orte mit 5G. Dabei werden nur diejenigen gezählt, in denen die Abdeckung mindestens 80 Prozent der lokalen Bevölkerung erreicht. Punktuell werden auch weitere Gebiete abgedeckt, darunter Teile von grossen Städten wie Zürich, Bern und Genf.

Olaf Swantee, der CEO von Sunrise, freut sich über die Auszeichnung: "Sunrise hat mit dem schnellen 5G-Ausbau der Schweiz weltweit einen Spitzenplatz gesichert. Der von Connect verliehene Innovationspreis 2019 bestätigt unsere 5G-Führung in der Schweiz und weit darüber hinaus. Das freut uns vor allem für unsere Kunden, die dank unserer 5G-for-People-Strategie endlich auch in ländlichen Gebieten von zeitgemässen Internetverbindungen profitieren können." (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER