Asus lanciert Convertibles mit Zusatzdisplay

Asus lanciert Convertibles mit Zusatzdisplay

Asus lanciert Convertibles mit Zusatzdisplay

(Quelle: Asus)
12. Dezember 2019 -  Asus hat das Angebot an Convertibles um die beiden Geräte Zenbook Flip 14 und Zenbook Flip 15 ausgebaut. Beide kommen mit 4K-Touchscreen und dem Screenpad 2.0 genannten Zusatzdisplay anstelle des Trackpads.
Asus hat die beiden Rechner Zenbook Flip 14 (UX463FL) und Zenbook Flip 15 (UX563FD) vorgestellt. Mit den neuen Modellen ist das Screenpad 2.0 genannte Zusatzdisplay, das Asus anstelle eines herkömmlichen Trackpads verbaut, erstmals auch in Convertibles zu finden. Die beiden Rechner sind nämlich mit Asus' 360-Grad-Ergolift-Scharnier bestückt, so dass sie im Notebook, im Tablet- und im Tent-Modus verwendet werden können. Zudem hebt das Scharnier das Gerät im Notebook-Modus leicht an, was den Schreibkomfort verbessern soll.

Daneben verspricht Asus für die Rechner Nanoedge-Touchdisplays mit einem Screen-to-Body-Ratio von 95 Prozent beim 14-Zöller respektive 90 Prozent beim 15-Zöller. Die Displays lösen ausserdem mit 4K auf. Im Innern finden sich Intel Core i5- (UX463FL) oder i7-Prozessoren (beide Modelle), Nvidia-Geforce-Grafik, bis zu 16 GB Arbeitsspeicher sowie bis 1 TB SSD-Storage. Ebenfalls finden sich Anschlüsse wie ein Mal USB 3.1 Typ-C, zwei Mal USB 3.1 Typ-A, eine HDMI-Schnittstelle, ein Micro-SD Kartenslot sowie eine Audio-Combo und Wi-Fi 6.

Preise für das 14-Zoll-Modell beginnen bei 1299 Franken (Core i5, 8 GB RAM, Nvidia Geforce MX250, 512 GB SSD, Screenpad). Der 15-Zöller wird ab 1899 Franken verkauft (Core i7, 16 GB RAM, Nvidia Geforce GTX1050), 1 TBB SSD, Screenpad). (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Getestet: Zenbook Pro Duo UX581 und Philips Hue Play HDMI Sync Box
 • Asus enthüllt Zenbook Pro Duo mit zwei 4K-Displays
 • Getestet: Das Asus Zenbook Pro mit Zusatzdisplay

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER