ISACA feiert das 50-jährige Jubiläum an der EuroCACS/CSX Konferenz in Genf

ISACA feiert das 50-jährige Jubiläum an der EuroCACS/CSX Konferenz in Genf

ISACA feiert das 50-jährige Jubiläum an der EuroCACS/CSX Konferenz in Genf

(Quelle: Isaca)
Artikel erschienen in IT Magazine 2019/12
Seite 1
7. Dezember 2019 -  Von Andrea Tribelhorn
Vom 16 bis am 18. Oktober fand in Genf die Europäische Konferenz der ISACA Vereinigung statt, die sogenannte EuroCACS/CSX. Dabei gab es gleich zwei Jubiläen zu feiern – einerseits das 50-jährige Jubiläum der internationalen ISACA Vereinigung, andererseits das 30-jährige Jubiläum des ISACA Switzerland Chapters.

EuroCACS/CSX Konferenz

Eröffnet wurde die Konferenz mit einer spannenden musikalischen Kombination von Geige und Beatboxing in einem Live Auftritt von den Kanadiern Scott Jackson und Dr. Draw. Bei der anschliessenden Eröffnungsrede stand die 50-jährige Geschichte der ISACA Vereinigung im Vordergrund. Zusammen mit dem neuen ISACA CEO David Samuelson und dem aktuellen ISACA Board Vice Chair Rolf von Roessing hatte ich als ISACA Switzerland Chapter Board Member die Ehre, das Publikum willkommen zu heissen und Einblicke in die Geschichte der ISACA zu geben.

Das zweieinhalbtägige Konferenzprogramm war dicht gepackt mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen zu verschiedensten Themen wie die Auditierung von Blockchain, Ethik und künstliche Intelligenz, Karriereentscheidung – Technologieexperte oder CISO, Cyber-Auditing, IoT-Sicherheit, Transformations-Governance oder die Nächste Generation von Risiko-Management. Dabei konnten die Teilnehmenden jeweils zwischen sieben parallel stattfindenden Veranstaltungen wählen und hatten somit ein Angebot von mehr als 80 Themen zur Auswahl. Die sieben Schwerpunktthemen waren:
• Emerging Technology & Techniques
• Security/Cybersecurity
• IT Audit
• IT Governance, Compliance & COBIT
• Risk Management
• Data Analytics & Information Management
• Leadership Development & Career Management.
Die Formate waren breit gefächert und beinhalteten u.a. Erfahrungsberichte, konkrete Anwendungsbeispiele, Studienergebnisse, Podiumsdiskussionen sowie technische oder organisatorische Massnahmen-Empfehlungen. Zusätzlich wurden drei halbtägige Spezial-Veranstaltungen angeboten: das Security Leaders’ Summit, das Audit Leaders’ Summit sowie das She Leads Tech Seminar zur Stärkung weiblicher Führungskräfte im Technologiebereich.

Der Vorteil der EuroCACS/CSX Konferenz ist, dass es sich um eine Konferenz von Fachexperten für Fachexperten handelt. Der Wissensaustausch steht klar Vordergrund und nicht die Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen. Das war auch erkennbar an den vielen intensiven Diskussionen im Anschluss an einzelne Veranstaltungen sowie in den Networking-Pausen.

Die Konferenz Teilnehmer gingen auch in diesem Jahr mit vielen spannenden Eindrücken, neuen Erkenntnissen und Denkanstössen nach Hause. Die nächste ISACA EuroCACS/CSX wird vom 28. bis 30. Oktober 2019 in Helsinki, Finnland stattfinden.
 
Seite 1 von 3
Nächste Seite

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER