Dell lanciert Dell Technologies On Demand und Powerone

Dell lanciert Dell Technologies On Demand und Powerone

Dell lanciert Dell Technologies On Demand und Powerone

(Quelle: SITM)
13. November 2019 -  Dell hat an im Rahmen seiner Hauskonferenz Dell Technologies Summit zwei Neuheiten vorgestellt. Bei Powerone handelt es sich um eine autonome Infrastrukturlösung, während Dell Technologies On Demand das gesamte Produkt- und Services-Portfolio von Dell im As-a-Service-Modell oder On Demand umfasst.
Dell hat in Austin das Dell Technologies Summit 2019 abgehalten und mit Dell Technologies on Demand und Powerone gleich zwei Neuheiten angekündigt. Nach einer Keynote von Gründer und CEO Michael Dell vor über 200 Analysten und Medienvertretern aus aller Welt war es John Roese, CTO des Unternehmens aus Texas, der Powerone vorstellte. Dies ist eine autonome Infrastrukturlösung, die dank eines speziellen Controllers in der Lage sein soll, Tausende von Aufgaben zu automatisieren und mit wenigen Handgriffen Ressourcen bereitzustellen. Dies soll unter anderem dazu dienen, administrative Tätigkeiten zu minimieren.

Das All-in-One-System mit Automatisierungsfunktion für Dell EMC Poweredge-Server, Powerswitch-Netzwerkprodukte, Powermax-Speicher und Optionen für Powerprotect-Datenschutzlösungen wird ganzheitlich eingesetzt, verwaltet und gewartet. Die Lösung, die auf einer Kubernetes-Microservices-Architektur aufbaut und Ansible-Workflows verwendet, ist ab dem 22. November weltweit erhältlich und wird laut Tom Bruns, Senior Vice President und General Manager des Bereichs Networking & Solutions bei Dell, ab Werk fertig konfiguriert dem Kunden übergeben. Nach der Bestellung wird sie in rund 45 Tagen geliefert. Noch richtet sich diese vornehmlich an Enterprise-Kunden, soll aber in Zukunft auch herunterskaliert werden können, so Bruns weiter. Zum Preis von Powerone äusserte sich Dell nicht direkt, jedoch liess Pete Manca, Senior Vice President und General Manager CI & Solutions bei Dell, durchblicken, dass die neue Lösung günstiger sein soll als Dells Vxblock. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Enterprise-Chromebooks von Dell offiziell vorgestellt und ab sofort erhältlich

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/11
Schwerpunkt: Digital Signage
• Digitale Werbung in ansprechenden Formaten
• Location Based Mobile Advertising
• 14 essenzielle Features einer Digital Signage Software
• Digitale Wegleitung beim Bund
• Anbieter für mehr Abwechslung im Schaufenster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER