Apples Sidecar-Funktion überfordert ältere Geräte

Apples Sidecar-Funktion überfordert ältere Geräte

Apples Sidecar-Funktion überfordert ältere Geräte

(Quelle: Apple)
10. Oktober 2019 -  Das Sidecar-Feature in MacOS Catalina, das es ermöglicht, ein iPad als zweiten Bildschirm zu nutzen, funktioniert auf älteren Geräten von Apple offenbar nicht, weil die Systemanforderungen zu hoch sind.
Mit MacOS 10.15 Catalina hat Apple auch die Sidecar-Funktion ausgerollt. Diese ermöglicht es, ein iPad als zweiten Bildschirm zu nutzen. Theoretisch. Denn wie "Heise.de" nun schreibt, soll das nützliche Feature offenbar ältere Geräte von Apple deutlich überfordern. Die Sidecar-Funktion stelle zu hohe Anforderungen an das Hauptsystem, weshalb es nur auf neueren Mac-Modellen nicht angeboten wird. Die Rede ist von Macbook Pro ab Baujahr 2016, Macbook Air und Mac Mini ab Bauhjahr 2018, Macbook und iMac ab 2016 und vom 2015-er iMac (5K) sowie dem iMac Pro. Darüber hinaus muss das verwendete iPad den Apple Pencil unterstützen und mindestens iPadOS 13 verwenden, sonst steht die Sidecar-Funktion ebenfalls nicht zur Verfügung. Nicht zuletzt müssen sowohl der Mac als auch das iPad mit derselben Apple-ID angemeldet sein.

Mehr Informationen liefert Apple auf einer entsprechenden Support-Seite, die zurzeit allerdings nur in englischer Sprache verfügbar ist. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apple veröffentlicht MacOS 10.15 Catalina
 • Viele neue Features für MacOS Catalina

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER