Galaxy Fold soll im September wieder in den Verkauf kommen

Galaxy Fold soll im September wieder in den Verkauf kommen

(Quelle: Samsung)
25. Juli 2019 - Samsung hat sein Falthandy Galaxy Fold überabeitet und kündigt nun an, dass der erneute Launch im September erfolgen soll.
Samsung hat verlauten lassen, dass das Galaxy Fold, dass eigentlich diesen Frühling hätte erscheinen sollen, dann aber im letzten Moment wegen diverser Mängel zurückgezogen werden musste, inzwischen überarbeitet wurde. Man habe das Falthandy an diversen Stellen verbessert, erklärt Samsung. So habe man den Schutz-Layer des Displays, der von diversen Testern für eine Handyfolie gehalten und abgezogen wurde, über den Gehäuserand hinaus gezogen, so dass klar sei, dass es sich dabei um einen integralen Teil des Displays handelt. Ausserdem habe man das Gerät soweit verstärkt, dass es besser gegen Partikel von aussen geschützt ist. Und man habe die Unter- und Oberseite des Faltgelenks mit Schutzkappen gestärkt. Weiter wurden zusätzliche Metall-Layer unter dem Display angebracht, um es besser zu schützen, und der Abstand zwischen Scharnier und Gehäuse sei reduziert worden, so Samsung.

Somit sei das Smartphone nun soweit, dass es auf den Markt gebracht werden könne. Dies soll im September geschehen, allerdings nur in "ausgewählten Märkten", zu denen Samsung noch keine Details verlauten liess. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER