Apple veröffentlicht Public Beta 3 von iOS 13

Apple veröffentlicht Public Beta 3 von iOS 13

Apple veröffentlicht Public Beta 3 von iOS 13

(Quelle: Apple)
19. Juli 2019 -  Mit der jetzt veröffentlichten dritten Beta von iOS 3 werden diverse Fehler korrigiert, aber auch einige Neuerungen bei der Bedienung eingeführt.
Apple hat die mittlerweile bereits dritte öffentliche Beta-Version der kommenden Version 13 von iOS veröffentlicht. Die neue Beta beinhaltet verschiedenste Fehlerkorrekturen und korrigiert auch einen Bug beim Passwort-Management. Daneben kann die Vorabversion einmal mehr mit einigen Neuerungen aufwarten. So wird bei rechten Mausklicks auf Apps nun ein Kontextmenü zur Verfügung gestellt. Bei der Nutzung mit iPhones ist weiter ein neues Feature namens Duration dazugekommen. Die Einstellung betrifft 3D Touch und erlaubt es zu bestimmen, wie lange man ein Element drücken muss, bis darauffolgende Ereignisse ausgelöst werden. Weitere Neuerungen finden sich in der optischen Gestaltung. So haben die Message- und die Photo-App etwa neue Icons verpasst bekommen.

Die Public Beta 3 steht allen Interessierten zur Verfügung, Voraussetzung ist eine Registrierung bei Apples Beta-Software-Programm. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • iOS und Co.: Neue Public Betas verfügbar
 • iOS 13 mit optimiertem Akku-Ladeverfahren
 • Apple bringt OS für das iPad

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER