Google veröffentlicht Truth in der Version 1.0

Google veröffentlicht Truth in der Version 1.0

Google veröffentlicht Truth in der Version 1.0

(Quelle: Google)
9. Juli 2019 -  Google verkündet den Release von Truth in der Version 1.0. Die Bibliothek kann von Enwicklern dazu genutzt werden, in Testumgebungen Assertions zu konzipieren.
Bereits seit 2011 arbeitet Google an der Truth Library, die dazu genutzt wird, um in Testumgebungen Assertions zu prüfen, also Aussagen zu machen über den Zustand eines
Computerprogramms. Ähnliche Bibliotheken sind beispielsweise Hamcrest oder AssertJ. Nun hat Google Version 1.0 von Truth veröffentlicht und präsentiert damit die erste fertige Version seiner API. Via Github kommuniziert Google den Release und weist auch gleich auf truth.dev hin, wo weitere Informationen zur Bibliothek zu finden sind.

Truth entstand ursprünglich als privates Projekt eines Google-Entwicklers, basiert auf dem Prinzip der Fluent Interfaces und ist für die Entwicklung in Java oder Android konzipiert. Wie aus Github ersichtlich, wollen die Entwickler künftig aber auch die Programmiersprache Kotlin unterstützen. (luc)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/11
Schwerpunkt: Digital Signage
• Digitale Werbung in ansprechenden Formaten
• Location Based Mobile Advertising
• 14 essenzielle Features einer Digital Signage Software
• Digitale Wegleitung beim Bund
• Anbieter für mehr Abwechslung im Schaufenster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER