Swissdec-4.0-Zertifizierung für Sage Start

Swissdec-4.0-Zertifizierung für Sage Start

Swissdec-4.0-Zertifizierung für Sage Start

(Quelle: Sage)
19. Juni 2019 -  Der Swissdec-4.0-Standard für den elektronischen Austausch von Lohn- und Quellensteuerdaten ist neu auch in Sage Start von Sage Software implementiert.
Nach Sage 200 Extra und Sage 50 Extra hat auch die Lohnbuchhaltung Sage Start der Softwareschmiede Sage die Swissdec-4.0-Zertifizierung erlangt und vereinfacht damit den elektronischen Austausch von Lohn- und Quellensteuerdaten mit AHV, Unfallversicherung, Pensionskassen und dem Bundesamt für Statistik. Denn Schweizer Unternehmen, die eine Lohnbuchhaltung führen, sind gesetzlich verpflichtet, die Lohn- und Quellensteuerdaten ihrer Mitarbeitenden regelmässig an verschiedene Stellen wie Ausgleichskasse, Versicherer, kantonale Steuerverwaltungen oder dem Bundesamt für Statistik zu melden. Mit dem Swissdec 4.0-Standard und dem Einheitlichen Lohnmeldeverfahren (ELM) kann dieser Übermittlung der Lohndaten elektronisch abgewickelt werden.

Zudem können Unternehmen nicht nur bei der Übermittlung Zeit sparen, denn bei den Sage-Lösungen müssen Lohndaten nur einmal in der Lohnbuchhaltung erfasst werden. Denn dank des automatisierten Verfahrens, das für jeden Lohndatenempfänger das korrekte Profil zusammenstellt, wird der Prüfaufwand verringert. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Sage vereinfacht elektronische Mehrwertsteuer-Abrechnung
 • Sage gestaltet Business-Software für Kleinunternehmen neu

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER