ERP für die Industrie 4.0

Sage Business Cloud Enterprise Management 12
ERP für die Industrie 4.0

ERP für die Industrie 4.0

(Quelle: Sage)
Artikel erschienen in IT Magazine 2019/06
8. Juni 2019
Die ERP-Lösung Business Cloud Enterprise Management von Sage steht in der Version 12 bereit. Dabei verspricht der Hersteller verschiedene Implementierungsoptionen, individualisierbare Benutzeroberflächen und massgeschneiderte Apps. Damit sollen Unternehmen das Potential der digitalen, vierten industriellen Revolution voll ausschöpfen können. So können Firmen etwa wählen, ob sie die Software als reine Cloud-Anwendung in der Public Cloud oder als Hybrid-Lösung nutzen möchten. Zudem kann Sage Business Cloud Enterprise Management auch gehostet in der Private Cloud oder On-Premise bereitgestellt werden. Des weiteren lässt sich die Benutzeroberfläche Rollen-basiert an individuelle Workflows anpassen, die auch via Tablet oder Smartphone gesteuert werden können. Individualisierte Dashboards informieren über Performance und Unregelmässigkeiten, während Scoreboards detaillierte Auswertungen zu einzelnen Geschäftsfunktionen erstellen. Dank neuer Schnittstellen können die Funktionen der Software zudem durch die Integration zusätzlicher Lösungen und Apps von Drittanbietern erweitert werden. Und schliesslich beinhaltet die neue Version der Lösung mit GraphQL und Sage Data Integration zwei neue Abfrage-Frameworks für die Sage-Business-Cloud-Enterprise-­Management-Schnittstellen.
Info: Sage, www.sage.com
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER