Ganz einfach in die Cloud

Advertorial
Ganz einfach in die Cloud

Ganz einfach in die Cloud

(Quelle: innovaphone AG)
19. Juni 2019 -  Ein Alleinstellungsmerkmal des Sindelfinger Herstellers innovaphone AG ist das Gütesiegel „Made in Germany“. Die Hard- und Software aller innovaphone Lösungen wird inhouse in Deutschland entwickelt und in Europa gefertigt. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Tatsache, dass alle Arbeits- und Kommunikationslösungen im gleichen Funktionsumfang und basierend auf denselben Komponenten sowohl On-Premises wie auch aus der Cloud genutzt werden können. Aktuell ist die „Cloud-Frage“ für viele Unternehmen ein Thema.

innovaphone On-Premises oder in der Cloud: Eine leistungsfähige und durchgehend schlanke Lösung

Fragt man nach den Beweggründen für einen Umstieg in die Cloud, so werden an erster Stelle meist wirtschaftliche Überlegungen genannt: Anschaffung und laufender Betrieb der hauseigenen IT-Infrastruktur wären weitaus kostspieliger als der Bezug derselben Lösungen von einem Cloud-Anbieter. Doch treffen diese Annahmen objektiv zu und halten sie einer eingehenden Prüfung stand? Experten kommen zu dem Schluss, dass die Entscheidung für oder gegen eine Cloud-Lösung letzten Endes eine Frage der Firmenphilosophie ist.

Folgende Punkte sprechen für eine innovaphone-Lösung in der Cloud:

Ganz einfach in die Cloud
(Quelle: innovaphone AG)
Flexibilität:
• Beispiellose Skalierbarkeit, nutzbar für jede Unternehmensgröße und Filialstruktur
• Nahezu unbegrenzter Freiheitsgrad im Systemdesign, von On-Premises- über Hybrid- bis hin zu vollständigen Cloud-Szenarien
• Dynamische Anpassung möglich – nur so viel PBX wie nötig
• Flexible Integration mobiler Endgeräte (“Anywhere Workplace”-Szenario)
• One-Number-Konzept
• Lokale SIP-Trunk-Anbindungen: freie Wahl des SIP-Trunks (über 50 Profile von zertifizierten Providern aus über 10 Ländern bereits in der PBX hinterlegt)

Funktionalität:
• Einfache Installation durch Auto-Deployment
• Vollständige Funktionalität einer ausgereiften Telefonanlage aus der Cloud mit weit über 100 Funktionen wie z.B. Pickup, Makeln, Dreierkonferenz, Presence, Rufumleitung, Broadcasts, Warteschlangen, IVR etc.
• Vollständige funktionale Integration aller Endgeräte, u.a. mit Funktionen wie Presence, Telefonbücher, Anruflisten
• Vollständige Integration aller Unified Communications-Anwendungen wie Collaboration, Chat, Video, Application Sharing, Conferencing etc.
• Einfache Integration von ERP- und CRM–Systemen aufgrund konsequent umgesetzter offener Standards und Schnittstellen

Sicherheit:
• Verschiedene Optionen zur Verschlüsselung der gesamten Kommunikation über die PBX (d.h. der Gesprächsdaten und der Signalisierung)

Kosten:
• Nahezu kein Anfangsinvestment nötig
• Flexible und kundengerechte Gestaltung der Service-Verträge
Wie das gesamte innovaphone Produktportfolio wird auch die innovaphone Cloud-Lösung ausschließlich indirekt, über das zertifizierte Partnernetzwerk der innovaphone AG, vertrieben.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER