Google I/O 2019: Midrange-Smartphones Pixel 3a und 3a XL offiziell angekündigt

Google I/O 2019: Midrange-Smartphones Pixel 3a und 3a XL offiziell angekündigt

(Quelle: Google)
8. Mai 2019 -  Bisher kosteten Pixel-Smartphones von Google weit über 600 Franken. Mit den Modellen 3a und 3a XL bringt Google die Pixel-Familie nun in den Midrange-Bereich ab rund 500 Franken – mit etwas schwächerer Ausstattung.
Was man schon länger wusste, ist jetzt offiziell: An der I/O-Konferenz hat Google die mittelpreisigen Smartphone-Modelle Pixel 3a und Pixel 3a XL vorgestellt. Die beiden ansonsten identisch ausgestatteten neuen Pixel-Geräte glänzen mit einem OLED-Bilschirm mit einer Diagonale von 5,6 beziehungsweise 6 Zoll. Die Geräte werden mit Android Pie 9.0 ausgeliefert.

Mit den 3a-Modellen bringt Google laut eigener Aussage Premium-Features "zum halben Preis eines Premium-Phones". Dazu gehört die 12,2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite mit HDR+-Support, Portraitmodus, Super-Res-Zoom und Nachtmodus. Die frontseitige Selfie-Kamera löst mit 8 Megapixel auf. Als SoC kommt der mittelklassige Snapdragon 670 mit zwei schnellen und vier langsameren Kernen zum Einsatz, der Akku (3000 beziehungsweise 3700 mAh) lässt sich mit dem mitgelieferten 18-Watt-Charger innert 15 Minuten für eine Einsatzzeit von 7 Stunden aufladen; vollständig aufgeladen soll er 30 Stunden lang halten. Sparsam ist die Ausstattung mit Flash-Speicher: Hier gibt es Varianten mit 64 oder 128 Gigabyte, die sich nicht per SD-Karte erweitern lassen.

Google verspricht für die 3a-Modelle drei Jahre lang Sicherheits- und Systemupdates. Bei Mobilfunkprovidern in den USA kostet das Pixel 3a ab 399 Dollar, während das grössere Pixel 3a XL ab 479 Dollar zu haben ist. In der Schweiz sind die Geräte mit 64 Gigabyte ab dem 20. Juni zum Beispiel bei Digitec erhältlich. Dort soll das Pixel 3a 499 und das Pixel 3a XL 599 Franken kosten. (ubi)
Weitere Artikel zum Thema
 • Google wird Pixel 3a am 7. Mai vorstellen - Preise bereits durchgesickert
 • Google arbeitet an Midrange Smartphones Pixel 3a und Pixel 3a XL sowie an faltbarem Gerät
 • Dual-SIM für das Pixel 4

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER