Sunrise bietet seinen Business-Kunden Googles G Suite an

Sunrise bietet seinen Business-Kunden Googles G Suite an

Sunrise bietet seinen Business-Kunden Googles G Suite an

(Quelle: Sunrise)
25. März 2019 -  Sunrise ist neu Google Cloud Partner und tritt als Reseller für die G Suite von Google auf. Damit will der Telekommunikationsanbieter seinen Business-Kunden mehr Möglichkeiten im Bereich seiner Unlimited-Mobile-Workplace-Lösungen anbieten.
Der Telekommunikationsanbieter Sunrise ist neu Google Cloud Partner. Darüber hinaus agiert er nun auch als Reseller für die G Suite von Google. Damit will Sunrise sein Portfolio an Unlimited-Mobile-Workplace-Lösungen erweitern und ab April 2019 seinen Business-Kunden mit der G Suite ein umfassendes App-Ecosystem fürs mobile Arbeiten bieten. Die Produkte und Dienste der G Suite von Google umfassen Gmail, Google Kalender, Google Drive, Hangouts, Google Docs, Sheets, Slides und Forms.

"Die Cloud ist zu einem festen Bestandteil des beruflichen Alltags geworden, weltweit nutzen über 5 Millionen Kunden unsere G-Suite-Produkte. Wir setzen stark auf Partnerschaften, um unsere Geschäftskunden in der Schweiz noch besser bedienen zu können und freuen uns daher auf die Zusammenarbeit mit Sunrise", erklärt Christian Sciullo, Country Manager Google Cloud Schweiz / Österreich. Dazu Oliver Spring, Director B2B Product & Alliances bei Sunrise: "Wir beobachten die Entwicklungen bei mobilen Arbeitsplatz-Lösungen intensiv, um unseren Kunden die besten Services anbieten zu können. Als Partnerin von Google starten wir ab April mit dem Wiederverkauf der innovativen G-Suite-Lösung. Mit G Suite stellen wir unseren Kunden ein App-Ecosystem zur Verfügung, das perfekt zu unserer Unlimited-Mobile-Workplace-Strategie passt. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und spannende Zukunft mit Google." (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Bei Sunrise wird Roaming zu Standardtarifen eklatant teurer
 • Sunrise Freedom-Abos: Kunden können ab sofort im Ausland unlimitiert Surfen
 • Sunrise schluckt UPC

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER