Mobilezone bietet neue Dienstleistungen für Unternehmen und Verbände

Mobilezone bietet neue Dienstleistungen für Unternehmen und Verbände

Mobilezone bietet neue Dienstleistungen für Unternehmen und Verbände

(Quelle: Mobilezone)
25. März 2019 -  Mobilezone ermöglicht es mit einem neuen Service Unternehmen und Verbänden, ihre Mobile-Dienstleistungen in einem der 120 Shops oder aber direkt über das Online-Portal zu beziehen.
Der Schweizer Telekommunikationsspezialist Mobilezone bietet Unternehmen neu die Möglichkeit, ihre Mobile-Dienstleistungen ganz einfach über ein Online-Portal oder direkt in einem der 120 Shops von Mobilezone abzuwickeln. Dieser Service sei in der Schweiz einzigartig, erklärt das Unternehmen in einer Mitteilung. Zum ersten Mal könnten Unternehmen ihre firmenspezifischen Mobile-Dienstleistungen direkt in einem der Shops abschliessen. Damit könnten die erforderlichen Formalitäten und technischen Fragen bequem im Rahmen einer persönlichen Beratung beantwortet werden. Alternativ können Unternehmenskunden ihr Mobile-Abonnement auch komplett digital auf dem Kundenportal von Mobilezone bestellen. Aber nicht nur Unternehmen können von diesem Angebot profitieren, auch Verbänden steht dieses offen.

"Die Einbindung der Mobilezone-Shops erleichtert es Mitarbeitenden des Unternehmens, ein firmenspezifisches Mobile-Abonnement abzuschliessen. Der administrative Aufwand für die Unternehmen kann signifikant reduziert werden", so Thomas Gülünay, Geschäftsführer von Mobilezone Business. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Mobilezone weitet Reparaturangebot auf iPhones aus

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER