Asus Zenbook S UX391

Fliegengewicht im Alublock

Fliegengewicht im Alublock

(Quelle: Asus)
2. März 2019 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2019/03
Als besonders leichten Begleiter präsentiert Asus das neue Zenbook S in 13,3 Zoll: Das neue Asus-Notebook bringt exakt ein Kilogramm auf die Waage. Neben dem schlank gehaltenen Aluminiumgehäuse, welches 12,9 Millimeter in der Dicke misst, kann das neue Gerät vor allem mit einer beeindruckenden Akkulaufzeit punkten. Der Hersteller verspricht, dass die Batterie dank einem stromsparenden Ultralow-Voltage-Display beeindruckende 20 Stunden durchhalten kann, eine Schnellade-Funktion soll eine Aufladung auf 60 Prozent Leistung in knapp 50 Minuten schaffen. Das Nanoedge-Display des Zenbook S mit Full-HD-Auflösung verfügt über ein Screen-to-Body-­Verhältnis von 85 Prozent. Wenn es aufgeklappt wird, hebt sich, zwecks erhöhten Arbeitskomforts, besserer Sound-Wiedergabe und optimierter Lüftung des Innenlebens, ausserdem die hintere Kante der Tastatur von der Tischoberfläche ab. Angetrieben wird das Zenbook S von einem Intel-Pozessor der achten Generation, ebenfalls an Bord sind bis zu 16 GB RAM und 1 TB SSD-Speicher. Das Gerät verfügt über drei USB-C-Anschlüsse, von denen zwei Thunderbolt-3-fähig sind. Ein im Trackpad integrierter Finger­abdruckscanner für die schnelle Win­dows-­Hello-Anmeldung rundet das Paket ab. Das Zenbook S ist ab sofort in der Farbe Deep Dive Blue ab 1199 Franken verfügbar.
Info: Asus, www.asus.com/ch-de
Das Asus Zenbook S (UX391FA) ist mit einem sogenannten Ergolift-Scharnier bestückt, das das Gerät automatisch anhebt, wenn der Displaydeckel geöffnet wird.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER