Google lanciert Top-Level-Domain .dev

Google lanciert Top-Level-Domain .dev

Google lanciert Top-Level-Domain .dev

(Quelle: Google)
20. Februar 2019 -  Für Websites von Entwicklern und technologieaffinen Interessenten gibt es ab sofort eine neue TLD. Erschwinglich werden Domains mit Endung .dev aber erst Ende Monat.
Eigene Projekte wie web.dev und opensource.dev betreibt Google bereits unter der .dev-TLD. Jetzt wird die Top-Level-Domain für einen breiteren Nutzerkreis geöffnet, wie Google verkündet: "Entwickler, Designer, Autoren und Architekten: Ihr habt das Web gebaut. Heute kündigt Google Registry die brandneue TLD .dev an, die Entwicklern und Technologie gewidmet ist."

Seit gestern Dienstag Abend können Interessenten ihre .dev-Domain über ein Early-Access-Programm direkt bei Google registrieren, vorerst allerdings zu horrenden Preisen – in den ersten paar Stunden waren für eine .dev-Domain 11'500 Dollar zu berappen. Ab 28. Februrar steht die neue TLD dann bei diversen Registrars mit erschwinglichen Kosten zur Verfügung. So will etwa Godaddy .dev-Domains für 15.26 Franken pro Jahr anbieten. (ubi)
Weitere Artikel zum Thema
 • Googles Produkte-Roadmap 2019
 • Die Schweizer Google Cloud Platform zieht zu Green in den Aargau

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Mittwoch, 20. Februar 2019 123
Cool

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/05
Schwerpunkt: Storage & Data Analytics
• Storage Trends 2019
• All-Flash-Storage im Aufwind
• Wenn Multi-Cloud zum Standard wird
• Fallbeispiel: Von Cloud zu Cloud
• Machine Learning für mehr Sicherheit
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER