Umfrage: Arbeitslose Informatiker gesucht

Umfrage: Arbeitslose Informatiker gesucht

Umfrage: Arbeitslose Informatiker gesucht

(Quelle: Pixabay)
15. Februar 2019 -  Trotz Fachkräftemangel gibt es in der Schweiz unzählige Informatiker, die teils schon seit Monaten oder gar Jahren einen Jobs suchen. Mittels Umfrage will "Swiss IT Magazine" herausfinden, warum das so ist.
40'000 Fachkräfte sollen der Schweiz bis 2026 fehlen, und bereits heute ächzt die Wirtschaft ob dem Mangel an ICT-Spezialisten. Gleichzeitig gibt es aber Tausende Informatiker, die keinen Job haben und auch keinen Job finden. Wie ist das möglich? Dieser Frage möchte "Swiss IT Magazine" mittels einer Umfrage auf den Grund gehen.

Hier gehts zur Umfrage!

Arbeitslose Informatiker sind darum aufgerufen, sich 5 Minuten Zeit zu nehmen, um einige Fragen zu Ihrer Arbeitslosigkeit zu beantworten. Unter anderem möchten wir wissen, auf wie viele Stellen Sie sich bereits beworben haben, wie oft sie bereits zu einem Gespräch eingeladen wurden, wie es um ihr Fachwissen steht und welche Gründe hinter den Ablehnungen der Bewerbungen vermutet werden.

Alle Ergebnisse werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur in anonymisierter Form ausgewertet. Die Ergebnisse der Umfrage veröffentlichen wir am 1. April, zusammen mit der Ausgabe 4/2019, deren Schwerpunkt-Thema die IT-Weiterbildung ist. Vielen Dank bereits jetzt für Ihre Teilnahme. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Hilfe für Migrantinnen mit IT-Know-how
 • Die Schweizer Lösung für den Fachkräftemangel?
 • IT-Arbeitsmarkt: Arbeitslosigkeitsrisiko steigt mit zunehmendem Alter

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/05
Schwerpunkt: Storage & Data Analytics
• Storage Trends 2019
• All-Flash-Storage im Aufwind
• Wenn Multi-Cloud zum Standard wird
• Fallbeispiel: Von Cloud zu Cloud
• Machine Learning für mehr Sicherheit
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER