Dual-SIM für das Pixel 4

Dual-SIM für das Pixel 4

(Quelle: Phone Designer)
11. Februar 2019 -  Der Android Source Code verrät: Das voraussichtlich dieses Jahr erscheinende Smartphone Pixel 4 von Google kommt mit Dual-SIM.
Im Source-Code von Android lassen sich Hinweise auf eine richtige Dual-SIM Verwendung in neuen Google Pixel 4 Smartphone finden. Dies berichtet "Der Standard". Diese soll eine richtige Dual-SIM-Funktion mit paralleler Verwendung der Karten ermöglichen. Aktuell kann in den Pixel-Phones einzig eine normale SIM-Karte und eine integrierte eSIM abwechselnd benutzt werden.

Im Source Code von Android haben User nun Hinweise auf eine richtige Dual-SIM-Integration entdeckt. In einem Code-Kommentar wird sogar explizit auf die 2019 erscheinende Hardware hingewiesen. Somit könnte die Lösung letztlich ähnlich aussehen wie bei den aktuellen iPhones, wo ebenfalls eine Kombination aus physischer SIM-Karte und interner eSIM implementiert wurde. Ob die Technologie zukünftig auch in alten Pixel-Geräte genutzt werden kann, ist derzeit noch unbekannt, der Source Code lasse aktuell jedoch darauf schliessen, dass die Features auf der aktuellen Gerätegeneration getestet werden. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • Google Pixel 3 der Mittelklasse geleakt
 • Google Pixel haben Probleme beim Speichern von Bildern
 • Google stellt das Pixel 3 vor

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER