Googles Cloud-Firestore-Datenbank wird allgemein verfügbar

Googles Cloud-Firestore-Datenbank wird allgemein verfügbar

Googles Cloud-Firestore-Datenbank wird allgemein verfügbar

(Quelle: Google)
3. Februar 2019 -  Google NoSQL-Datenbank Cloud Firestore ist per sofort allgemein verfügbar und soll dank enger Integration mit weiteren Diensten die Entwicklung von Serverless-Anwendungen stark vereinfachen.
Googles NoSQL-Datenbank Cloud Firestore hat die Beta-Phase verlassen und ist per sofort allgemein verfügbar. Wie der Konzern in einem Blog-Beitrag erklärt, handelt es sich bei Cloud Firestore um eine Cloud-native Datenbank, mit der sich Web-, Mobile- oder IoT-Daten einfach speichern, synchronisieren oder auswerten lassen. Die NoSQL-Datenbank ist sowohl mit der Google Cloud Platform als auch mit Googles Mobile-Entwicklerplattform Firebase integriert.

Weiter wird Cloud Firestore als komplettes Daten-Backend angepriesen inklusive Security-Handling. So wurde Identity and Access Management ebenso integriert wie Firebase Auth um die Daten vor Fremdzugriffen zu schützen. Durch die Integration von Cloud Functions, Cloud Storage und dem Firebase SDK soll zudem die Entwicklung von End-to-End-Serverless-Anwendungen stark vereinfacht werden. Über ein SLA garantiert Google dabei eine Verfügbarkeit von 99,999 Prozent bei Multi-Region-Instanzen. Dazu wurde eine Preissenkung angekündigt, die per 3. März zum Tragen kommt. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • MongoDB neu unter eigener Server Side Public License
 • Swisscom und MongoDB bringen Open Service Broker für Cloud Foundry auf Github

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER