Office 365 kommt in den Mac App Store

Office 365 kommt in den Mac App Store

(Quelle: Apple)
27. Januar 2019 - Wie bereits vergangenes Jahr angekündigt steht Microsofts Büropaket Office 365 jetzt erstmals im Mac App Store zur Verfügung. Die Apps können einzeln oder gesamthaft als Suite geladen werden.
Bereits vergangenen Sommer kündigten Microsoft-Verantwortliche an, man wolle die Office-365-Anwendungen im App Store von Apple zur Verfügung stellen. Ein gutes halbes Jahr später ist es jetzt soweit und die Büroanwendungen stehen sowohl einzeln als auch im Bundle im Mac App Store bereit. Konkret handelt es sich um die klassischen Microsoft-Programme Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Onenote sowie Ondrive, die nun zum Download angeboten werden. Ebenfalls verfügbar ist das Office-365-Komplettpaket, wobei der Erwerb jeweils als In-App-Kauf ermöglicht wird. Vorausgesetzt wird hier wie dort MacOS 10.12 oder neuer.

Wie Apple mitteilt, wurde Office 365 für Mac speziell aufbereitet, um von den diversen Mac-spezifischen Funktionen Gebrauch zu machen. Konkret genannt werden etwa der Dunkelmodus, die Kamera-Übergabe in MacOS, die Touch Bar vom MacBook Pro oder das Mac-Trackpad. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER