Swiss Made Software: Luckabox mischt Logistik auf

Swiss Made Software: Luckabox mischt Logistik auf

Swiss Made Software: Luckabox mischt Logistik auf

(Quelle: Luckabox)
12. September 2018 -  Das Logistik-Start-up Luckabox ist auf Same-Day- und On-Demand-Lieferservices spezialisiert und will die Lücke zwischen Händler und Zulieferer schliessen. Die ganze Technologie dahinter wurde dabei in der Schweiz entwickelt.
Das Start-up Luckabox hat eine Plattform entwickelt, die Sendungen von verschiedenen Lieferservices bündelt. Das Herzstück des Geschäftsmodells ist ein speziell entwickelter Algorithmus, der die Zustellung von Sendungen zu niedrigeren Kosten beschleunigt. Der Service führt zur Lieferung in 90 Minuten oder innerhalb eines bestimmten Zeitfensters von 2 Stunden.

"In der Schweiz wird Qualität erwartet – sogar von den Early Adopters", weiss Aike Festini, Mitgründerin und CEO des Logistik-Start-ups. Das Unternehmen füllt mit seiner Plattform die Lücke zwischen Händler und Zulieferer – das heisst, dass Einkäufe und Bestellungen über die Luckabox-Plattform an Logistikpartner wie Velokuriere oder Spediteure vermittelt werden. Seit Anfang des Jahres wuchs das junge Unternehmen auf acht Mitarbeiter und konnte bereits einige Preise abräumen: Darunter alle drei Runden beim Venture Kick und den Sieg bei der European Supply Chain Start-up Competition.

Wie das Ganze für den Endkunden abläuft, welche anderen Dienstleistungen Luckabox sonst noch anbietet und warum sich das Start-up nicht als Uber der Waren-Logistik versteht, lesen sie in der aktuellen Ausgabe des "Swiss IT Magazine" oder alternativ an dieser Stelle auch online. Noch kein Abo? Hier kostenlos ein Probeabo bestellen! (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Neues Label: Hosted in Switzerland
 • An 600 Postleit­zah­len in zwei ­Stunden
 • Swiss Made Software: Interview mit Luc Haldimann

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/11
Schwerpunkt: Rechenzentrumsland Schweiz
• Vom eigenen Rechenzentrum ins externe Datacenter
• Eine durchgängige Infrastruktur für alle Anwendungen
• Digitalisierung bietet Chancen für den Klimaschutz
• Die grossen US-Cloud-Anbieter erobern die Schweiz.
• Mega Datacenter in der Schweiz?
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER