Kompakte Workstations

Dell Precision 3930, 3630, 3430, 5820

Kompakte Workstations

Artikel erschienen in IT Magazine 2018/09
1. September 2018
Kompakte Workstations
Leistungsfähig und kompakt ? so preist Dell seine neuen Precision-­Workstations an. (Quelle: Dell)
Dell erweitert sein Angebot mit einer neuen 1-HE-Rack- und drei Tower-Workstations und verspricht dabei leistungsfähige und kompakte Workstations zu erschwinglichen Preisen. Die Dell Precision 3930 Rack Workstation soll dabei dank einer Höhe von einer Höheneinheit für eine optimierte Rack-Dichte sorgen und den Einsatz bei höheren Umgebungstemperaturen erlauben. Die geringe Einbau­tiefe des Racks und Features wie Staubfilter und Legacy-Anschlüsse erlauben laut Hersteller zudem eine einfache Integration in schwierige Umgebungen, etwa für medizinische Bildgebung oder industrielle Automatisierung. Prozessor-seitig kann die Dell Precision 3930 entweder mit neuen Intel Xeon E-2100 CPUs oder Prozessoren der achten Generation von Intel Core i-CPUs ausgestattet werden und bietet bis 64 GB 2666-MHz-DDR4-­Arbeitsspeicher. Ausserdem lässt sich die Workstation mit doppelt breiten Grafikkarten mit einer Leistungsaufnahme von bis zu 250 Watt bestücken – wahlweise von Nvidia oder AMD. Die Storage-Kapazität beziffert Dell mit bis zu 20 TB, ausserdem lässt sich die Workstation mit zwei PCIe-Slots, drei PCIe-Slots oder einer Kombination aus einem PCIe-Steckplatz und zwei PCI-Slots ausstatten. Die drei neuen Tower-Workstations eignen sich derweil für Daten- und Grafik-intensive Aufgaben auf Gebieten wie Engineering oder Wissenschaft. Der Dell Precision 3630 Tower, der ab 752 Franken erhältlich ist, wartet mit einer Reihe von Anschlüsse auf, kann optional mit einem Smartcard-Lesegerät ausgestattet werden und entweder mit Intel Core i-CPUs der achten Generation oder Xeon E-2100 CPUs bestückt werden, die bis zu 64 GB Arbeitsspeicher bieten. Als Storage-­Optionen stehen SATA- und PCIe-NVMe-SSDs zur Auswahl – mit einer Kapazität von bis zu 16 TB. In einem etwas kleineren Gehäuse aber mit ähnlichen Leistungsmerkmalen kommt der Dell Precision 3430 Tower daher, dessen Speicher mit bis zu 6 TB beziffert wird. Kostenpunkt: ab 671 Franken. Und den Dell Precision 5820 Tower, der zusätzlich zu den Xeon-W-CPUs auch Prozessoren der Intel-Core-X-Serie unterstützt, gibt es ab 1235 Franken.
Info: Dell, www.dell.ch
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER