QR-Rechnung verzögert sich um ein Jahr

QR-Rechnung verzögert sich um ein Jahr

QR-Rechnung verzögert sich um ein Jahr

(Quelle: paymentstandards.ch)
15. August 2018 -  Die Einführung des neuen Einzahlungsscheins, bei dem die Zahlungsangaben durch einen QR-Code ersetzt werden sollen, verzögert sich um ein Jahr und soll nun erst 2020 zur Verfügung stehen.
Das Startdatum für den neuen Einzahlungsschein, bei welchem die Zahlungsangaben neu durch einen QR-Code ersetzt werden sollen, verzögert sich um ein Jahr. Neu soll dieser 2020 startklar sein. Grund für die Verzögerung sei ein Konsultationsverfahren, das noch bis zum 23. September läuft. Ursprünglich solle der neue Einzahlungsschein bereits 2019 lanciert werden.

Die bestehenden Spezifikationen vom 27. April 2017 werden nun nochmals überarbeitet und sollen am 15. November 2018 in der endgültigen Fassung veröffentlicht werden. Durch das Konsultationsverfahren sollen bisherige Erfahrungen und Feedback in die endgültige Entwicklung der QR-Rechnung einfliessen. Per Ende Juni 2020 soll der neue Einzahlungsschein dann breitflächig genutzt werden, wonach der klassische Schein noch bis Ende 2021 genutzt werden kann. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • QR-Codes auf Schweizerdeutsch
 • Crealogix bringt Reader für den Swiss QR Code
 • Zwei-Faktor-Anmeldung für Dropbox Business bald via QR-Code

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/09
Schwerpunkt: Security 2018
• Cyber-Angriffe entwickeln sich enorm schnell
• Den Tätern auf der Spur
• Viel hilft viel
• "Die eigene Gefährdung wird häufig unterschätzt"
• Marktübersicht: Schweizer Security-Dienstleister
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER