CIO-Interview: "SAP ist immer eine Herausforderung"

CIO-Interview: 'SAP ist immer eine Herausforderung'

CIO-Interview: "SAP ist immer eine Herausforderung"

(Quelle: Interdiscount)
Artikel erschienen in IT Magazine 2018/05
Seite 1
12. Mai 2018 -  Interdiscount hat vor kurzem eine neue Web­site lanciert, als nächstes steht die Eröffnung des neuen Logistik­zentrums an – eine intensive Zeit für IT-Leiter Frederik Thomas.
"Swiss IT Magazine": Seit Mitte April hat Interdiscount einen neuen Onlineshop, im Mai folgt nun die Eröffnung eines neuen Logistikzentrums zusammen mit Microspot.ch. Langweilig ist Ihnen kaum.
Frederik Thomas: Dem ist so. Aktuell liegen sehr viele Projekte und Themen auf dem Tisch, die wir IT-seitig aktiv begleiten dürfen.

Inwieweit waren beziehungsweise sind Sie in diese beiden genannten Projekte involviert?
Beim Thema Onlineshop war ich durchgehend tief involviert. Beim Projekt Orbit – unter diesem Namen läuft das neue Logistikzentrum – bin ich vor allem in der aktuellen Phase kurz vor Inbetriebnahme tief involviert.

Welches dieser beiden Projekte war aus IT-Sicht anspruchsvoller?
Das ist schwierig zu definieren, und man kann die beiden Projekte auch nicht so klar trennen. Die neue Online-Plattform in Verbindung mit SAP war sicher anspruchsvoll, steht aber in direktem Zusammenhang mit dem Projekt Orbit.
Wo lagen denn die Herausforderungen beim neuen Online-Shop, und wo lag dabei Ihre persönliche Hauptaufgabe?
Die wohl grösste Herausforderung war die Koordination der einzelnen Fachbereiche. Das fing damit an, diese Fachbereiche zuerst einmal abzuholen und an Bord zu bringen und ging damit weiter, die Business-Anforderungen zu verstehen und richtig umsetzen zu können. Meine Kernaufgabe bestand und besteht darin, mich um die Methodik zu kümmern und sicherzustellen, dass State-of-the-Art-Technologie verwendet und weitergetrieben wird. Methodik meine ich in dem Sinne, dass Entwicklungsprozesse bei uns sauber ablaufen sollen und wir keine Richtungen einschlagen, die keinen Nutzen bringen.

Wurde der Shop von Grund auf neu entwickelt, und auf welche Technologie haben Sie gesetzt?
Ja, der Shop ist von Grund auf eine Neuentwicklung. Technologisch haben wir auf React gesetzt, eine Javascript-Softwarebibliothek, die einst von Facebook entwickelt wurde und inzwischen Open Source ist. Die Technologie ist für einen Onlineshop relativ neu und so in der Schweiz noch nicht vorhanden.
 
Seite 1 von 5
Nächste Seite

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/06
Schwerpunkt: Blockchain in der Praxis
• Blockchain und die dezentrale Zukunft
• Blockchain - Anwendungsbereiche für Firmen
• Smart Contracts, die Zukunft der Blockchain
• Marktübersicht: Blockchain-Nation Schweiz
• Fallbeispiel: Immobilienhandel via Blockchain
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER