Microsoft stellt Entwicklung von OneNote 2016 ein und empfiehlt die UWP-Version

Microsoft stellt Entwicklung von OneNote 2016 ein und empfiehlt die UWP-Version

Microsoft stellt Entwicklung von OneNote 2016 ein und empfiehlt die UWP-Version

(Quelle: Microsoft)
20. April 2018 -  Microsoft wird die Desktop-Version von OneNote nicht mehr weiterentwickeln und auch nicht mit dem kommenden Büropaket Office 2019 anbieten. Stattdessen will man sich ganz auf die UWP-App OneNote für Windows 10 konzentrieren.
Aktuell hat Microsoft zwei Versionen von der Notizverwaltung OneNote im Umlauf. Einerseits wird im Bundle mit der Büro-Suite Office 2016 die Desktop-Anwendung OneNote 2016 angeboten, andererseits hat Microsoft aber auch eine sogenannte UWP-Version (Universal Windows Platform) namens OneNote für Windows 10 im Angebot.

Wie der Konzern jetzt bekanntgibt, will man sich fortan nur noch auf die UWP-App konzentrieren, während die Entwicklung der Desktop-Version eingestellt werden soll. Wie dem betreffenden Blog-Beitrag ausserdem zu entnehmen ist, wird OneNote beim Launch von Office 2019 auch kein Bestandteil des Büropakets mehr sein.

Damit positioniert Microsoft OneNote für Windows 10 als Standardversion für Office-365- wie auch für Office-2019-Anwender gleichermassen und kündigt dazu gleich eine Reihe von Neuerungen an, die im Verlauf des Sommers dazukommen sollen. So wird die Tag-Funktionalität, die man bisher nur aus der Desktop-Version kennt, auch in der UWP-App Einzug halten. Ebenso werden Live-Previews von Office-Dokumenten zur Verfügung gestellt inklusive Onedrive-Unterstützung. Und auch die für den Unterricht konzipierte Class-Notebook-Funktionalität, die bis anhin nur als Plug-in zur Verfügung stand, soll fest integriert werden.

Wann mit dem Release dieser aufgefrischten Version von OneNote für Windows 10 gerechnet werden kann, lässt Microsoft offen. Es ist lediglich von einer Veröffentlichung in den kommenden Monaten die Rede. (rd)
Office 365 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Onenote: Microsoft ermöglicht Umwandlung handschriftlicher Notizen
 • Microsoft frischt Onenote-App auf

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER