Warum PDFelement auf der Gewinner-Spur ist

ADVERTORIAL

Warum PDFelement auf der Gewinner-Spur ist

(Quelle: Advertorial)
29. Januar 2018 -  Jeder kennt Adobe Acrobat, wenn es um die Software zur Bearbeitung von PDFs geht. Das ist auch kein Wunder, denn Adobe ist schon seit einigen Jahren der Platzhirsch. Doch die lange quasi-Monopolstellung schläfert auch ein. Zumindest wurden in letzter Zeit vermehrt Sicherheitsprobleme gemeldet.
PDFelement präsentiert sich als richtiger Alleskönner:
•So kann man im normalen Büroalltag Text und Bild an einer beliebigen Position im Dokument hinzufügen, löschen und bearbeiten. Die Schriftgröße, -farbe und -stile sind natürlich auch flexibel einsetzbar.
•Mehrere Dateien oder Dateisammlungen in eine einzelne durchsuchbare PDF-Datei konvertieren.
•Ein mehrseitiges PDF in seine einzelne Seiten aufteilen bzw. zerlegen, oder Seiten von einem PDF auswählen, trennen und dann als ein neues Dokument speichern.
PDF Dateigröße reduzieren

Außerdem kann man PDF-Dateien komprimieren - zu einer perfekten Größe in guter Qualität, um sie dann per E-Mail zu versenden oder sie ins Internet zu laden.
Auch Kommentare, Korrekturen, Unterschriften, Hervorhebungen lassen sich anfügen. Fügen Sie sichere Passwörter hinzu, um ein nicht autorisiertes Öffnen, Kopieren, Bearbeiten, Extrahieren und Drucken Ihres Dokuments zu verhindern.
Ausserdem im Programm: Die nach Industriestandard verschlüsselte, digitale Unterschrift, oder mit der eigenen Handschrift.

Kleine Unternehmen als Gewinner

Warum PDFelement auf der Gewinner-Spur ist
"PDFelement" ist übersichtlich und kommt im schicken Design. (Quelle: Advertorial)
Der Erfolg ließ auch nicht auf sich warten: Mit unterschiedlichen Preis- und Qualitäts-Klassen arbeiten viele grosse Unternehmen heute mit PDFelement.

Vor allem kleine und mittlere Unternehmen schätzen die Vielseitigkeit von Elements. So können sie alle erdenklichen Änderungen vornehmen, ohne die Formatierung des Ausgangsdokuments zu än-dern. Mit Wondershare PDFelement lassen sich neue PDFs erstellen und bearbeiten und mit Fotos oder Links und Lesezeichen ergänzen. So wird der Workflow verbessert.

Da lassen auch Expertenmeinungen nicht auf sich warten. "Wondershare PDFelement ist ein echter PDF-Alleskönner" schreibt die Fachredaktion von Chip. "Das Bearbeiten, Erstellen und Konvertie-ren von PDFs geht mit dem Tool einfach von der Hand."

Sicherheit wird groß geschrieben

Warum PDFelement auf der Gewinner-Spur ist
Jetzt erhältlich für Windows, Mac, iOS und Android für die unternehmensweite Standardisierung. (Quelle: Advertorial)
Der User kann dank der optischen Buchstabenerkennung auch gescannte Dokumente bearbeiten. Alle Dateien können auch beliebig in HTML, Bilder, Microsoft Docs verwandelt werden.

Auch die Sicherheit wird bei PDFelement groß geschrieben. Sensible Daten sind weit besser geschützt als beim Standard, und zwar mit einem 256-bit AES Passwortschutzes. Unter anderem mit der digitalen Unterschrift.
PDFelement hat als Herausforderer dem Platzhirsch Adobe sicherlich in vielen Punkten den Rang abgelaufen. Jetzt steht Ihnen eine 14-tätige Vollversion zur Verfügung.
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/06
Schwerpunkt: Blockchain in der Praxis
• Blockchain und die dezentrale Zukunft
• Blockchain - Anwendungsbereiche für Firmen
• Smart Contracts, die Zukunft der Blockchain
• Marktübersicht: Blockchain-Nation Schweiz
• Fallbeispiel: Immobilienhandel via Blockchain
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER