Google will Login-Seiten vereinheitlichen

Google will Login-Seiten vereinheitlichen

Google will Login-Seiten vereinheitlichen

(Quelle: Google)
2. April 2017 -  Um den Anmeldeprozess bei den zahlreichen Online-Diensten zu vereinheitlichen, will Google die Login-Seiten angleichen, wobei sich auch eine höhere Performance bemerkbar machen soll.
Um den Millionen von Anwendern der diversen Services ein einheitliches Outfit bei der Anmeldung zu präsentieren, will der Internetkonzern Google das Design bei den diversen Seiten wie Analytics, Gmail oder Youtube anpassen. Hierfür will man in den nächsten Wochen den Seiten einen übersichtlicheren, einfacheren Look verpassen, wie der Konzern via Hilfe-Seiten mitteilt. Mit der Neuerung will die Anmeldung auch beschleunigen und die Darstellung auf PCs, Smartphones und Tablets vereinheitlichen. Dazu soll sich das Design besser an die Endgeräte anpassen. Am eigentlichen Anmeldeprozess soll sich hingegen nichts ändern.

Wann die Änderung konkret vorgenommen werden soll, darüber schweigt man sich aus. Aktuell macht einzig ein Hinweis auf den aktuellen Anmeldeseiten auf die Neuerung aufmerksam. Wie Google zudem einräumt, werden die neuen Anmeldeseiten nur dann angezeigt, wenn Javascript aktiviert ist und ein aktueller Browser verwendet wird. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Google erleichtert Zwei-Phasen-Anmeldung

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER