Google beliebtester Arbeitgeber in der Schweiz

Google beliebtester Arbeitgeber in der Schweiz

16. April 2009 -  Schweizer arbeiten am liebsten bei Google, Microsoft und Cisco Systems. Dies hat eine Umfrage des Global Place to Work Instituts ergeben.

Google, Microsoft und Cisco Systems sind laut einer Umfrage unter Arbeitnehmern die beliebtesten Arbeitgeber in der Schweiz. Das Global Place to Work Institut hat die weltweite Umfrage nach 20 Jahren erstmals auch für die Schweiz erfasst.


Schweizweit belegt Google den ersten Platz, vor Cisco und Microsoft. Es folgen in den Top 10: Biogen, Fedex, Abbott, Sick, Hugo Boss, ABB und Pini & Associati. Die Umfrage erfasste 800 Unternehmen, 100 wurden näher untersucht. Aus der Schlussevaluation mit 20 Unternehmen wurden die besten 10 bestimmt.


In Europa, wo Google in der Beliebtheits-Skala hinter Microsoft auf Rang 2 liegt, beschäftigt Google in der Schweiz am meisten Mitarbeitende, über 450. Bei Google schätzen die Mitarbeiter vorallem die Mühen, die das Unternehmen erbringt, um die Angestellten glücklich zu machen. Zum Beispiel Spiele, Rutschen und Billiardtische sowie Fitnesscenter und Entspannungsräume. Im verspielten und kreativen Umfeld mit flachen Hierarchien können sie Ideen einbringen und etwas bewirken.


Bei Cisco (Europas Nummer 3) loben die Mitarbeitenden die flexiblen Lösungen zur Arbeitsleistung. Von überall kann gearbeitet werden und es steht ein kompletter Heimarbeitsplatz zur Verfügung. Unified Communication bildet hier das Unterscheidungsmerkmal. Bei Microsoft sind die Arbeitnehmenden besonders glücklich, weil sie ihre Talente entwickeln können und neue Sachen ausprobieren dürfen.

Jetzt kaufen im Microsoft Store
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/05
Schwerpunkt: Storage & Data Analytics
• Storage Trends 2019
• All-Flash-Storage im Aufwind
• Wenn Multi-Cloud zum Standard wird
• Fallbeispiel: Von Cloud zu Cloud
• Machine Learning für mehr Sicherheit
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER