Quickline startet Prerelease-Phase seiner TV-Plattform

Quickline startet Prerelease-Phase seiner TV-Plattform

Quickline startet Prerelease-Phase seiner TV-Plattform

(Quelle: Renet)
22. November 2016 -  Quickline-TV startet in eine Testphase, bei der rund 500 Kunden das Fernsehangebot schon im Voraus nutzen können. Der offizielle Marktstart ist auf Anfang 2017 geplant.
Wenige Wochen vor der offiziellen Lancierung seines TV-Angebots startet Quickline mit ersten Kunden die Prerelease-Phase. Wie es in einer Pressemitteilung heisst, ist es das Ziel von Quickline, vor dem offiziellen Marktstart einen breiten Nutzerkreis mit dem Produkt zu konfrontieren. So sollen rund 500 Quickline-Kunden die Möglichkeit erhalten, die TV-Plattform vor dem offiziellen Marktstart zu erwerben und zu testen. Das TV-Angebot von Quickline ist eine cloud-basierte Fernsehplattform und für Smartphones, Tablets und Fernsehreräte verfügbar. Es soll Kunden unter anderem die Möglichkeit bieten, persönliche Empfehlungen für das Fernsehprogramm zu bekommen. Der offizielle Start von Quickline-TV ist auf Anfang 2017 geplant.

Nicolas Perrenoud, CEO der Quickline-Gruppe, erklärt: "Qualität und ein gut funktionierender Support sind unser oberstes Ziel. Im letzten Schritt vor der offiziellen Lancierung haben wir uns entschieden, in einer Prerelease-Phase mit unseren Kombi-Kunden die Wechsel- und Supportprozesse unter realen Bedingungen zu starten." (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • Quickline bietet neu 1 Terabyte Cloud-Speicher gratis
 • Kabelnetzbetreiber wollen Live-Sport zeigen
 • Quickline expandiert in die Ostschweiz

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER