Neue Schweizer Platform as a Service für Software-Entwickler geht live

Neue Schweizer Platform as a Service für Software-Entwickler geht live

(Quelle: appuio.ch)
13. September 2016 -  Die Betaphase von Appuio ist abgeschlossen. Das Schweizer Platform-as-a-Service-Angebot steht ab sofort allen Entwicklern und Unternehmen zur Verfügung.
Im März haben die beiden Schweizer IT-Unternehmen Puzzle ITC und VSHN ein neues Platform-as-a-Service-Angebot mit Namen Appuio vorgestellt (Swiss IT Magazine berichtete). Nun ist der Dienst, der auf Open-Source-Lösungen wie Docker und Kubernetes basiert und angeblich in ISO-zertifizierten und FINMA-auditierten Rechenzentren in der Schweiz betrieben wird, nach einer mehrmonatigen Betaphase live gegangen.

Appuio ist sowohl als Lösung aus der Public sowie einer Private Cloud erhältlich und soll darüber hinaus auch lokal in die eigene Infrastruktur integriert werden können. Versprochen werden eine einfache und schnelle Entwicklung von Applikationen sowie der Betrieb von Container Workload. "Mit der Plattform werden IT-Prozesse automatisiert und die Bereitstellung von IT-Services gestrafft", heisst es in einer Medienmitteilung.

Zum Start gibt es kostenlose Tech Labs, in denen erste Erfahrungen mit der Plattform gesammelt werden können. Wer sich bis Ende November für Appuio registriert, kommt zudem in den Genuss einer Promo-Aktion. Beim Abschluss eines Einjahresvertrages sollen die ersten drei Monate geschenkt sein, wer auch noch ein Tech Lab besucht, kriegt sechs Monate. Die Preise für die Public-Variante beginnen bei 49 Franken pro Monat. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • Neues Schweizer PaaS-Angebot für Entwicklerfirmen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER