Neue VLC-Beta für Windows 10

Neue VLC-Beta für Windows 10

Neue VLC-Beta für Windows 10

(Quelle: Windows Store)
30. Juni 2016 -  VideoLAN hat eine neue Beta seines VLC Media Players für Windows 10 in den Windows Store gebracht. Diese soll auch auf mobilen Geräten laufen.
Der populäre VLC Media Player ist in einer neuen Vorabversion für Windows 10 erschienen. Die aktuelle zweite Beta ist als Universal App konzipiert – was heisst, dass sie sowohl auf PCs wie auch Mobilgeräten läuft und soll dereinst auch auf Hololens und der Xbox One laufen. Ebenfalls unterstützt werden Funktionen wie Continuum, die Sprachsteuerung Cortana oder Live Tiles. Daneben soll die Universal App wie vom VLC Media Player gewohnt zahlreiche Videoformate unterstützen und Reich an Features sein. Nicht möglich ist allerdings das Abspielen von DVDs und Blu-rays, hier muss man auf die VLC Desktop App zurückgreifen. Angekündigt ist für die nahe Zukunft auch der Support von Windows 8.x.

Den kostenlosen Download der Vorabversion findet man im Windows Store. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • VLC Player kommt auf Raspberrys und die Xbox
 • VLC-Player für neues Apple TV
 • VLC Universal App für Windows aktualisiert

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER