Diplom für ICT-Sicherheit geplant

Diplom für ICT-Sicherheit geplant

15. Mai 2016 - Von Jörg Aebischer

Bund und Wirtschaftsvertreter schaffen mit ICT-Berufsbildung Schweiz das eidgenössische Diplom «ICT-Security Expert».
Artikel erschienen in IT Magazine 2016/05
Cyberattacken auf Firmen- und Verwaltungsnetze sind eine tägliche Realität, der sich Wirtschaft und Verwaltung stellen müssen. Spektakuläre Angriffe wurden kürzlich auch in der Schweiz publik und die Gefahren und Risiken gerieten einer breiten Öffentlichkeit ins Bewusstsein.
Geeignetes Fachpersonal für die Aufgaben im Bereich ICT-Security zu finden, ist jedoch schwierig. Eine formale Ausbildung im Bereich IT-Security fehlt. Es gibt zwar eine Reihe von ausländischen Zertifikaten und non-formalen Abschlüssen, diese sind aber tendenziell zu wenig breit abgestützt und vernachlässigen wichtige Aspekte, wie beispielsweise den
Menschen selbst.
Das Ziel ist es, einen eidgenössischen Abschluss zu schaffen, welcher für erfahrene Sicherheitsexperten eine sehr gute Positionierung auf dem Arbeitsmarkt ermöglicht und Unternehmen und Verwaltungen bei der Rekrutierung geeigneter Leute hilft.

ICT-Security von nationaler Bedeutung

Die Informationssicherheit zu gewährleisten und Organisationen aller Art vor Cyberattacken und Vertraulichkeitsverstössen zu schützen, stellt hohe Anforderungen an Unternehmen und Verwaltungen und die verantwortlichen Fachpersonen. Die Schweiz hat hier Aufholbedarf. Der Ausbildung von Fachpersonal kommt hier eine grosse Bedeutung zu.

Projektstart für eidgenössisches Diplom
Das Projekt «ICT-Security Expert», initiiert von ICT-Berufsbildung Schweiz und unterstützt durch den Bund und zahlreiche Unternehmen, hat zum Ziel, ein eidgenössisches Diplom zu schaffen. Kaum lanciert, stösst die Idee bereits auf grosses Interesse bei potenziellen Kandidaten. So schnell wird es jedoch nicht gehen, da nun gemeinsam mit den Partnern ein Qualifikationsprofil (siehe Kasten) des Abschlusses erarbeitet wird und durch den Bund anerkannt werden muss. Wenn alles nach Plan läuft, finden die ersten eidgenössischen Prüfungen zum «ICT-Security Expert» im Sommer 2018 statt.
 
Seite 1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER