Green.ch lanciert eigenen Cloud-Speicher

Green.ch lanciert eigenen Cloud-Speicher

(Quelle: Green.ch)
10. November 2014 - Kunden von Green.ch können unter dem Namen Owncloud ab sofort verschiedene virtuelle Speicher-Infrastrukturen mieten. Die Angebote beginnen bei knapp 60 Franken pro Monat für 50 GB und zehn Benutzer.
Green.ch hat eine neue Cloud-Speicherlösung für KMU im Angebot. Mit Owncloud Start erhalten Nutzer ab sofort für 59.90 Franken im Monat einen virtuellen Server mit einer CPU, 1 GB Arbeitsspeicher und 50 GB Speicherplatz, der optional auf bis zu 1 TB erweiterbar ist. Ausgelegt ist das Angebot laut Green.ch für bis zu zehn Benutzer und bietet eine Netzwerkbandbreite von 10 Mbit/s.

Für 139 Franken pro Monat gibt es derweil Owncloud Comfort für bis zu 50 empfohlene Benutzer sowie mit 150 GB Speicherplatz, zwei CPUs, 4 GB RAM und 50 Mbit/s. Und wer noch mehr Leistung braucht, dem bietet Green.ch Owncloud Plus für bis zu 200 Nutzer sowie mit 250 GB Speicherplatz und 16 GB RAM, vier CPUs und 100 Mbit/s. Kostenpunkt: 432 Franken pro Monat.

Die Vertragslaufzeiten betragen 6, 12, 24 oder 36 Monate, wobei die Kündigungsfrist bei 3 Monaten liegt. Gelagert werden die Daten gemäss Green.ch übrigens in den eigenen Schweizer Rechenzentren und werden auf dem Weg dorthin verschlüsselt übertragen. Clients für Owncloud gibt es für Windows, OS X, Linux, Android und iOS. Zudem ist auch ein Zugriff über den Browser möglich. (mv)

Kommentare

Dienstag, 11. November 2014 Adrian Meyer
Selbstverständlich steht das ownCloud Angebot auch Privatanwendern offen. Für 59.90 erhält man seinen eigenen virtuellen Server, keinen shared-Server, keine shared-Hostingplattform. Der Zugriff auf die Serverbetriebssysteme und die ownCloud-Anwendung liegt ausschliesslich beim Kunden. Das ist ein wesentlicher Unterschied sowohl zu einer eigenen Installation auf dem Hosting, wie auch zu allen bekannten herkömmlichen Cloud-Speicher Angeboten.

Dienstag, 11. November 2014 Patrick Dreier
Ist der Cloud Speicher auch für Privatanwender?

Montag, 10. November 2014 Marco
Das verstehe ich irgendwie nicht. Also 50GB kosten Fr. 59.90 und alles was man bekommt ist eine ownCloud Installation und ganz weniger CPU und RAM. Nicht das mich das jetzt stören würde aber für Fr. 14.90 hat Green ebenfalls ein Hosting mit 50GB Speicher im Angebot und da kann jeder ownCloud selbst installieren.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER