Für mehr Qualität im Online-Learning

Für mehr Qualität im Online-Learning

11. Mai 2014 - Diplomero will mit seiner gleichnamigen Online-Learning-Plattform ein massgeschneidertes Video-Lernerlebnis bieten und zu einer wertvollen Marke im Bildungsbereich werden.
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/05
Auf Diplomero.com finden die User zahlreiche Lernvideos zu verschiedensten Themen wie Wirtschaft, Sprachen, Hobby und Bildung. (Quelle: Diplomero)
Ein neues Online-Lernerlebnis verspricht das Schweizer Start-up Diplomero mit seiner gleichnamigen Video-Lernplattform. Die Idee für Diplomero stammt von Max Meister, seines Zeichens Dozent an Fachhochschulen und auch selbst Konsument von Online-Lernvideos. «Bislang hatte ich bei solchen Videos nie das Gefühl, dass sie ein Lernerlebnis bieten», erzählt Meister. Vor über einem Jahr habe er deshalb versucht, es besser zu machen und einige seiner Theoriekurse aufgenommen und auf Youtube gestellt. «Dabei habe ich gemerkt, dass es gar nicht so einfach ist, didaktisch und pädagogisch gute Videokurse zu produzieren», erinnert er sich. Auf der Suche nach der Antwort auf die Frage, wie man solche Videos besser machen könnte, ging Meister schliesslich in ein Studio und probierte so lange aus, bis ein zufriedenstellendes Video entstand. Dabei war er nicht auf sich alleine gestellt, sondern konnte auf die tatkräftige Unterstützung seiner Partner Mark Berger und Oliver Walzer zählen, mit welchen Meister Mitte 2012 bereits den Start-up-Inkubator Incuray ins Leben gerufen hatte. Der Grundstein für Diplomero war gelegt.
Durch den ersten professionell aufgenommenen Kurs, der bei den Studenten gut ankam, wurden die ersten Bildungsinstitute – namentlich die HWZ, die Fachhochschule Fribourg und das Sawi – auf Diplomero aufmerksam. Doch das Jungunternehmen setzt nicht nur auf die Zusammenarbeit mit Universitäten und Fachhochschulen. «Wir haben das didaktische Konzept und die Technologie auch für eine eigene Lernplattform – Diplomero.com – angewendet und diese im November 2013 lanciert», so Meister. Dort kann jedermann gegen ein Entgelt zu verschiedenen Themen online Lernvideos konsumieren.
 
Seite 1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER