Shoppen und mit dem iPhone bezahlen

Shoppen und mit dem iPhone bezahlen

27. Januar 2014 -  Gerüchten zufolge plant Apple einen neuen Service, der das mobile Bezahlen für physische Güter und Services mit Apple-Geräten wie dem iPhone ermöglichen soll.
Shoppen und mit dem iPhone bezahlen
(Quelle: Apple)
Apple arbeitet an einem neuen, mobilen Bezahldienst, wie das "Wall Street Journal" von mit der Sache vertrauten Personen erfahren hat. Demnach hat sich Eddy Cue, seines Zeichens Senior Vice President und Chef der Sparte Internet Software and Services, mit Industrievertretern getroffen und über die Absicht gesprochen, in Zukunft Zahlungen für physische Waren wie beispielsweise Kleider und Services wie ein Taxi mit Apple-Geräten abzuwickeln. Anscheinend hat Apple ausserdem erst kürzlich ein Patent eingereicht, das sich mit einer Technologie für das mobile Bezahlen befasst. Den Aufbau des Payment-Geschäfts hat man gemäss Bericht Jennifer Bailey, aktuell Vice President of Online Store, übertragen. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apple aktualisiert iTunes
 • Apple arbeitet an grösseren iPhones
 • Microsoft hat zufriedenere Kunden als Apple

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER