Paypal will Bezahlfunktion für E-Shops stark vereinfachen

Paypal will Bezahlfunktion für E-Shops stark vereinfachen

14. Januar 2014 -  Der Online-Bezahldienst Paypal hat eine massive Vereinfachung des Bezahlprozesses angekündigt. Statt via Umleitung auf die Paypal-Site soll der komplette Zahlungsvorgang künftig auf der Shop-Site abgewickelt werden.
Paypal will Bezahlfunktion für E-Shops stark vereinfachen
(Quelle: Paypal)
Wie die Ebay-Tochter Paypal anlässlich der jährlichen Big-Show-Veranstaltung der National Retail Federation in New York bekannt gab, will der Bezahldienst die Art und Weise, wie Paypal-Kunde in Online-Shops bezahlen, stark vereinfachen. Die Neugestaltung des Bezahlprozesses sieht vor, dass eine Umleitung auf die Paypal-Site künftig wegfällt und der komplette Bezahlprozess auf der Shop-Site durchgeführt werden kann.


Der neue Check-out-Prozess werde gegenwärtig im Rahmen von Pilotversuchen mit einer Handvoll Partner getestet, wie Paypal mitteilt. Noch im ersten Halbjahr soll die Umstellung dann auf breiter Front erfolgen. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Paypal lässt Nutzer mit dem Gesicht bezahlen
 • Rechnung ist beliebteste Zahlungsmöglichkeit im Web
 • Paypal kündigt Bezahlen von Smartphone zu Smartphone an

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER