Google hat Smartwatch-Hersteller gekauft

Google hat Smartwatch-Hersteller gekauft

2. September 2013 -  Gerüchte über eine Smartwatch aus dem Hause Google gibt es schon länger. Nun gibt es aber einen ersten Beleg dafür, dass der Suchmaschinenriese tatsächlich daran arbeitet.
Google hat Smartwatch-Hersteller gekauft
(Quelle: smartwatch.blog.com)
Ende 2011 hat das US-Unternehmen Wimm Labs eine Smartwatch auf Android-Basis auf den Markt gebracht, die Wimm One (Bild). Nur kurze Zeit später, im Sommer 2012, hiess es dann, dass man eine exklusive Partnerschaft eingegangen ist und die Entwicklung einstellt. Nun ist bekannt, wer dieser mysteriöse Partner ist: Es ist niemand geringeres als Google. Das Unternehmen hat Ende letzte Woche einen entsprechenden Bericht des Blogs "Gigaom" bestätigt. Dort heisst es unter anderem auch, dass die Wimm-Mitarbeiter ins Android-Team integriert wurden und sich der Suchmaschinenriese durch die Übernahme auch die Rechte an der URL smartwatch.com sichern konnte. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • Samsung mit Smartwatch im September
 • Neue Details zu Microsofts Smartwatch
 • Foxconn hat iPhone-kompatible Smartwatch vorgestellt
 • Google arbeitet an Spielkonsole und Smartwatch

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER