Google Top Charts für Top-10-Liebhaber

Google Top Charts für Top-10-Liebhaber

28. Mai 2013 -  Der Suchmaschinenanbieter hat Google Trends um eine neue Top-Charts-Funktion erweitert, welche die häufigsten Suchbegriffe zu Themen wie Filme, Autos oder Politiker zu einer Top-10-Liste aggregiert.
Google Top Charts für Top-10-Liebhaber
(Quelle: Google)
Freunde von Top-10-Listen werden an der neuen Top-Charts-Funktion von Google Trends ihre Freude haben. Das neue Feature liefert eine monatlich aggregierte Liste der häufigsten Suchbegriffe zu rund 50 Themen wie beispielsweise Filme, Musik, Personen oder Technologien. Bei jedem Eintrag in einer Top-10-Liste wird dabei angegeben, ob es sich um einen Aufsteiger, Absteiger oder um eine Neuplatzierung handelt.


Dazu lässt sich über eine Zeit-Navigation Monat für Monat vor- und zurückspringen. Unter dem Strich werden Daten ab dem Jahr 2004 aufbereitet. Vorläufig basieren die Top-10-Listen ausschliesslich auf Daten von US-Suchabfragen. In der Länder-Auswahlbox kündigt allerdings der Hinweis "Weitere Länder demnächst verfügbar" an, dass sich dies bald ändern wird. (rd)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER